Über uns

Deutscher Städtetag - die Stimme der Städte

Städte prägen den Alltag - bei uns tauschen sie sich aus. Im Deutschen Städtetag haben sich rund 3.400 Städte und Gemeinden mit fast 53 Millionen Einwohnern zusammengeschlossen. Das sind Städte von Aachen bis Zwickau, darunter alle Landeshauptstädte, die Stadtstaaten Berlin, Hamburg und Bremen – und natürlich auch viele kleinere Städte. Der Deutsche Städtetag ist die Stimme der Städte.

Städte für Menschen - wir geben Orientierung

  • Die Städte gestalten das Lebensumfeld für die Menschen vor Ort.
  • Wir diskutieren mit unseren Mitgliedsstädten Fragen, die alle Städte betreffen. Wir legen gemeinsam Positionen fest.
  • Wir geben den Städten Orientierung über das, was auf Bundesebene und in der EU geschieht.
  • Wir tauschen uns mit den Städten zu vielen Themen aus.

unsere Aufgaben

Spitze des Deutschen Städtetages

  • Burkhard Jung
    Präsident
  • Markus Lewe
    Vizepräsident
  • Helmut Dedy
    Hauptgeschäftsführer
Hauptgeschäftsstelle des Deutschen Städtetages in Köln und Berlin

Hauptgeschäftsstelle

Die Hauptgeschäftsstelle des Deutschen Städtetages befindet sich an den beiden Standorten Köln und Berlin. Rund 130 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind für den Verband tätig.

Zur Hauptgeschäftsstelle

Unsere Mitgliedsverbände

In den 16 deutschen Bundesländern setzen sich kommunale Spitzenverbände für die Städte und Gemeinden auf Landesebene ein. Hinzu kommen 13 höhere Kommunalverbände, Regional- und Fachverbände als außerordentliche Mitglieder.

Unsere Mitgliedsverbände

Geschichte

Im Jahr 1905 wurde der Deutsche Städtetag in Berlin gegründet. Der Verband war mit seiner Arbeit auch immer Spiegel der Geschichte Deutschlands.

Mehr zur Geschichte