Datenschutzerklärung

Wir möchten Sie im Folgenden darüber informieren, wie wir mit Ihren personenbezogenen Daten umgehen


A. Verantwortlicher

Wer ist für die Datenverarbeitung verantwortlich und an wen kann ich mich wenden?

Verantwortliche Stelle ist:

Deutscher Städtetag
Hausvogteiplatz 1
10117 Berlin
Tel. 030 37711-0
Fax 030 37711-999
E-Mail: datenschutz@staedtetag.de


B. Zwecke und Umfang der Datenverarbeitung beim Besuch der Webseite

Wie werden personenbezogene Daten beim Besuch unserer Webseiten verarbeitet?

Bei jedem Zugriff eines Nutzers auf eine Seite unseres Internetangebots und bei jedem Abruf einer Datei werden Zugriffsdaten über diesen Vorgang in einer Protokolldatei auf unserem Server gespeichert.

Jeder Datensatz besteht aus:

  • der Seite, von der aus die Datei angefordert wurde (sog. Referrer-URL)
  • dem Namen der Datei
  • dem Datum und Uhrzeit der Anforderung (sog. "time stamp")
  • der übertragenen Datenmenge
  • dem Zugriffsstatus (Datei übertragen, Datei nicht gefunden etc.)
  • einer Beschreibung des Typs des verwendeten Internetbetrachtungsprogramms (engl. "web browser", abgekürzt "browser"; z. B. Mozilla Firefox, Google Chrome oder Microsoft Internet Explorer, Apple Safari, Opera etc.)

IP-Adressen speichern wir über einen Zeitraum von 180 Tagen in Server-Logfiles.

Die Speicherung erfolgt aus Gründen der Datensicherheit, um die Stabilität und die Betriebssicherheit unseres Internetauftritts zu gewährleisten.

Die Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO.

Wir geben Ihre Daten grundsätzlich nicht an Dritte weiter, es sei denn, Sie haben hierzu eingewilligt. Für bestimmte Bereiche (z. B. wie das Hosting unserer Webseite) sind wir jedoch auf den Einsatz von Dienstleistern angewiesen, die wir in der Regel über eine Auftragsverarbeitung auf die Einhaltung der gesetzlichen Vorgaben verpflichten.
 

Cookies

Wir setzen sogenannte Cookies (kleine Text-Dateien mit Konfigurationsinformationen) ein. Cookies sind kleine Textdateien, die im Rahmen Ihres Besuchs unserer Internetseiten von unserem Webserver an Ihren Browser gesandt und von diesem auf Ihrem Rechner für einen späteren Abruf vorgehalten werden.

Die eingesetzten Cookies dienen insbesondere dazu, die Nutzungshäufigkeit und die Anzahl der Nutzer unserer Websites zu ermitteln und Ihren Rechner während eines Besuchs unseres Internetauftritts beim Wechsel von einer unserer Webseiten zu einer anderen unserer Webseiten weiterhin zu identifizieren und das Ende Ihres Besuchs feststellen zu können. So erfahren wir, welchen Bereich unserer Websites und welche anderen Websites unsere Benutzer besucht haben. Diese Nutzungsdaten lassen jedoch keine Rückschlüsse auf den Benutzer zu.

Beim Besuch unserer Website werden Cookies dauerhaft auf Ihrem Rechner gespeichert. Dieses dient der Optimierung der Benutzerfreundlichkeit und dem einfachen und schnellen Zugriff auf die Webseiten.

Die meisten Browser sind so voreingestellt, dass sie Cookies automatisch akzeptieren. Sie können das Speichern von Cookies jedoch deaktivieren oder Ihren Browser so einstellen, dass er Sie benachrichtigt, bevor Cookies gespeichert werden.

Einer Installation von Cookies können Sie ebenso durch eine entsprechende Einstellung in Ihrer Browsersoftware unterbinden. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen unserer Website voll umfänglich nutzen können.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie unter
http://www.allaboutcookies.org/ge/.
 

Nutzungsanalyse mit Matomo

Unsere Website benutzt den Open-Source-Webanalysedienst Matomo (ehemals "Piwik"). Matomo wird auf einem unserer Server betrieben. Matomo generiert zwei Cookies. Die durch den Cookie erzeugten Daten über Ihre Nutzung unserer Website werden mit weiteren Nutzungsdaten zusammengefasst auf unserem Server gespeichert. Diese Statistiken dienen uns zur Verbesserung der Nutzbarkeit der Website und der Nützlichkeit ihrer Inhalte. Wir bewahren diese Statistiken für mehrere Jahre auf. Zum Schutz ihrer Identität wird die zweite Hälfte Ihrer IP-Adresse beim Speichern weggelassen. Diese Daten sind für uns nicht bestimmten Personen zuordenbar. Die Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO.

Cookie-Name

Daten und Zweck

Gültig für

_pk_id.1.ed65

Gibt dem Browser eine ID, um einen wiederkehrenden Besuch identifizieren zu können

29 Tage

_pk_ses.1.ed65

Gibt dem einzelnen Besuch (Session) eine ID, um den Klickpfad aufzeichnen zu können

Session


Wenn Sie mit der Speicherung und Nutzung Ihrer Daten nicht einverstanden sind, können Sie die Speicherung und Nutzung hier deaktivieren. In diesem Fall wird in Ihrem Browser ein Opt-Out-Cookie hinterlegt der verhindert, dass Matomo Nutzungsdaten speichert. Wenn Sie Ihre Cookies löschen, hat dies zur Folge, dass auch das Matomo Opt-Out-Cookie gelöscht wird. Das Opt-Out muss bei einem erneuten Besuch unserer Seite dann wieder aktiviert werden.

Sie können das Tracken Ihrer Nutzungsaktivitäten deaktivieren:

Matomo deaktivieren

Social Media Buttons

Wenn auf einen der Teilen Links geklickt wird, wird eine direkte Verbindung zwischen dem Browser des Nutzers und dem Sozialen Dienst hergestellt. Der Dienst erhält dadurch die Information, dass Sie mit der betreffenden IP-Adresse die Städtetag-Website besucht wurde.  Derzeit sind Links zu den sozialen Netzwerken

  • "Twitter" (Twitter, Inc. 1355 Market St, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA),
  • “Facebook” (International: Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, CA 94025, USA | EU: Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland)

enthalten.

Diese werden ausschließlich von dem jeweiligen Anbieter betrieben. Die Links zu unseren Verbandsprofilen auf den entsprechenden Plattformen sind im Rahmen unseres Onlineauftritts durch den jeweiligen, zum Dienst gehörenden Button kenntlich gemacht.
 

Twitter

Wir haben einen Twitter-Feed und Link in unsere Website eingebunden. Durch Klicken auf den Feed oder den Link, erfolgt eine Weiterleitung zu Twitter und ein Cookie wird auf Ihrem Rechner gespeichert. Mithilfe dieses Cookies kann Twitter eine Verbindung zwischen Ihnen und Ihrem Account herstellen. Sollten Sie keinen Twitter-Account besitzen oder noch nie die Website von Twitter aufgerufen haben, wird Twitter Ihnen eine Kennung zuweisen, um Ihre Aufrufe unseres Twitter-Feeds zu protokollieren.

Weitere Datenschutzhinweise entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärungen von Twitter: https://twitter.com/de/privacy.

 
Youtube

Teile unserer Website nutzen zur Darstellung von Video-Inhalten die Dienste von YouTube. Erst beim Klicken auf das Video lädt Ihr Browser den zur Anzeige des Videos notwendigen Code von YouTube. Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von YouTube aufnehmen. Hierdurch erlangt YouTube Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde. Zugleich kann YouTube Cookies auf Ihrem Endgerät ablegen, sofern Sie nicht die Verwendung von Cookies in Ihrem Browser untersagt haben, oder Cookies auslesen.

Die Nutzung YouTube-Plugins erfolgt um die Darstellung von Videoinhalten zu ermöglichen. Mit dem Start eines Videos (Aktiveren des Playbuttons) erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihnen Inhalte von YouTube angezeigt werden. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Ihre Einwilligung im Rahmen der Zwei-Klick-Lösung, Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO.

Ihre IP-Adresse wird von uns erhoben, um die Übermittlung an YouTube zu ermöglichen. Sie sind zur Bereitstellung dieser personenbezogenen Daten nicht verpflichtet, eine Nutzung der betroffenen Teile unserer Website ist ohne die Bereitstellung jedoch nicht möglich. Wenn Sie nach Abspielen eines Videos die Verbindung zu YouTube wieder unterbrechen möchten, dann starten Sie bitte Ihre Session neu bzw. Laden Sie die betreffende Seite mit Videocontent neu.

Wenn Sie nicht möchten, dass YouTube die über unsere Website gesammelten personenbezogenen Daten Ihrem YouTube-Konto zuordnet, müssen Sie sich vor Aktivieren eines Videos auf unserer Website bei YouTube ausloggen. Weitere Informationen zu YouTube finden Sie unter www.youtube.com/intl/de/yt/about/.

Weitere Datenschutzhinweise entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärungen von YouTube als Teil der Datenschutzerklärung von Google unter https://www.google.com/policies/privacy/.


C. Aktivität auf sozialen Medien

Wir sind neben dieser Webseite auch in unterschiedlichen sozialen Medien präsent und möchten Sie über unsere jeweiligen Datenverarbeitungen auf diesen Internetpräsenzen informieren.
 

Twitter

1. Verarbeitung durch das Netzwerk

Twitter (Twitter Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103 USA):

Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie Twitter und dessen Funktionen in eigener Verantwortung nutzen. Dies gilt insbesondere für die Nutzung der interaktiven Funktionen (z. B. Teilen, Bewerten).

Wir haben weder Einfluss auf Art und Umfang der durch Twitter verarbeiteten Daten, noch leisten wir als Twitter-Fanpage Betreiber einen Beitrag dazu, dass Twitter die Aktivitäten der Nutzer trackt oder anderweitige personenbezogene Daten von Ihnen verarbeitet. Aus diesem Grund ist Twitter grundsätzlich selbst für die mit der Nutzung des Dienstes verbundenen Datenverarbeitungen verantwortlich.

2. Verarbeitung von Daten, die uns über unsere jeweilige Seite mitgeteilt werden

Wir verarbeiten ausschließlich von Ihnen bei Twitter eingegebene Informationen, indem wir bspw. Ihre Tweets retweeten, auf diese antworten oder Tweets verfassen, die auf Ihren Account verweisen. Solche Informationen können der jeweilige Name, Kontaktdaten oder eine Mitteilung an uns sein. Diese Verarbeitungen erfolgen durch uns als allein Verantwortlicher. Unsere Rechtsgrundlage besteht in unseren berechtigten Interessen mit anfragenden Personen in Kontakt zu treten oder Öffentlichkeitsarbeit zu leisten (Art. 6 Abs. 1 Buchst. f) DSGVO).

Darüber hinaus erhalten wir lediglich bestimmte, nicht-personenbezogene Informationen über die Tweet-Aktivitäten auf unserer Twitter-Seite, die wir weder beauftragt, noch abgesegnet oder in einer anderen Form unterstützt haben.


Youtube

Zweck, Umfang der Datenerhebung und Verarbeitung Ihrer Daten durch das jeweilige Netzwerk können Sie den jeweiligen Bestimmungen entnehmen:

YouTube (Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA):

Wir nutzen Youtube lediglich als Plattform und verarbeiten dort keine Ihrer Daten in eigener Verantwortlichkeit.


D. Zwecke und Umfang weiterer Datenverarbeitungen

Kontaktformular

Bei der Nutzung von Kontaktformularen erheben wir Ihre personenbezogenen Daten (Name, E-Mail-Adresse, Nachrichtentext/Betreff, ggf. Anschrift, weitere freiwillige Angaben) nur in dem von Ihnen zur Verfügung gestellten Umfang. Die Datenverarbeitung dient dem Zweck der Kontaktaufnahme. Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO.

Ihre E-Mail-Adresse nutzen wir nur zur Bearbeitung Ihrer Anfrage. Ihre Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Das ist in der Regel dann der Fall, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist.
 

Kontakt per E-Mail

Nehmen Sie per E-Mail Kontakt mit uns auf, verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten (Name, E-Mail-Adresse, Nachrichtentext/Betreff, ggf. Anschrift, weitere freiwillige Angaben) nur, um mit Ihnen in Kontakt zu treten und Ihr Anliegen zu bearbeiten. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nur soweit dies zur Durchführung Ihrer Anfrage erforderlich ist oder wir gesetzlich dazu verpflichtet sind. Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO. Ihre Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Das ist in der Regel dann der Fall, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist.
 

Anmeldung zu Veranstaltungen

Sie können sich gegebenenfalls per E-Mail oder Online-Formular zu von uns organisierten Veranstaltungen anmelden. Ihre personenbezogenen Daten (Vorname, Name, E-Mail-Adresse, ggf. Funktion, ggf. Institution/Arbeitgeber und ggf. weitere freiwillige Angaben) verwenden wir ausschließlich zur Planung und Durchführung der Veranstaltung. Zur Durchführung der Veranstaltung gehört es auch, Ihnen im Anschluss entsprechendes Infomaterial (wie z. B. Präsentationen) zukommen zu lassen. Aus diesem Grund speichern wir Ihre personenbezogenen Daten für bis zu vier Wochen nach der Veranstaltung. Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO.


Newsletter

Auf unserer Website können gegebenenfalls Newsletter, derzeit mit allgemeinen und Produkt-Informationen abonniert werden, sofern Sie dem ausdrücklich zugestimmt haben. Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO mit Ihrer Einwilligung.

Dabei werden bei der Anmeldung zum Newsletter die Daten aus der Eingabemaske bzw. aus der E-Mail an presse-info@stadtetag.de an uns übermittelt. Für den Empfang von Newslettern ist die Angabe einer E-Mail-Adresse ausreichend. Ihre Einwilligung erfolgt im Rahmen eines sogenannten Double-Opt-In: Sie erhalten nach Eingang eine E-Mail mit der Bestätigung Ihres Newsletter-Abonnements.

Sie haben jederzeit die Möglichkeit, Ihre Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen und unsere Newsletter, über die im Newsletter vorgesehene Abmeldemöglichkeit bzw. per E-Mail presse-info@staedtetag.de abzubestellen.

Wenn Sie unseren Newsletter bestellen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus, die angegebene E-Mail-Adresse zu speichern sowie Ihre Bestell-E-Mail als Beleg dafür, dass Sie der Inhaberin/Inhaber der E-Mail-Adresse und mit dem Empfang des Newsletters einverstanden sind. Weitere Daten werden nicht erhoben. Diese Daten verwenden wir ausschließlich für den Versand der angeforderten Informationen. Der Versand erfolgt über einen von uns beauftragten Dienstleister, der diese Daten zu diesem Zweck erhält.

Weder wir, noch unser Dienstleister wird diese Daten an Dritte weitergeben. Unser Newsletter kann einen Code enthalten, mit dem wir zählen können, wie oft der Newsletter geöffnet wurde und welche Links angeklickt wurden. Wir nutzen diese Infomationen zur Optimierung der Inhalte des Newsletters. Diese Informationen werden zusammengefasst und nicht mit Ihren persönlichen Daten gespeichert. Ihre Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie über den "Abmelden"-Link im Newsletter jederzeit widerrufen. Der Newsletter kann dann jederzeit erneut bestellt werden.


E. Grundlegende Angaben gem. Art. 13/14 DS-GVO

Wer ist Empfänger Ihrer Daten?

Empfänger Ihrer Daten sind jeweils nur die Abteilungen und Auftragsverarbeiter des Verantwortlichen, die Ihre Daten zur Erledigung ihrer spezifischen Aufgaben benötigen.

Welche Datenschutzrechte bestehen?

Jede betroffene Person hat das Recht auf Auskunft nach Art. 15 DS-GVO, das Recht auf Berichtigung nach Art. 16 DS-GVO, das Recht auf Löschung nach Art. 17 DS-GVO, das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Art. 18 DS-GVO, das Recht auf Widerspruch aus Art. 21 DS-GVO sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit aus Art. 20 DS-GVO, soweit dem keine gesetzlichen Vorgaben entgegenstehen (insbes. nach Art. 15, 17 DS-GVO, §§ 34 und 35 BDSG).

Eine werbliche Ansprache findet nicht statt!

Für die Ausübung Ihrer Rechte reicht ein Schreiben auf dem Postweg an die oben genannte Adresse oder per E-Mail an datenschutz@staedtetag.de

Sofern Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten nicht rechtmäßig erfolgt, können Sie sich mit Ihrer Beschwerde an eine zuständige Datenschutzaufsichtsbehörde wenden (Artikel 77 DS-GVO i. V. m. § 19 BDSG).


Werden Ihre Daten in ein Drittland oder an eine internationale Organisation übermittelt?

Eine Datenübermittlung an Stellen in Staaten außerhalb der Europäischen Union (sogenannte Drittstaaten) findet nicht statt.
 

Inwieweit gibt es eine automatisierte Entscheidungsfindung oder Profiling?

Wir nutzen grundsätzlich keine vollautomatisierte Entscheidungsfindung oder Profiling gemäß Artikel 22 DS-GVO. Sollten wir diese Verfahren in Einzelfällen einsetzen, werden wir Sie hierüber gesondert informieren, sofern dies gesetzlich vorgegeben ist.


Wie aktuell ist diese Datenschutzerklärung?

Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand 6. Oktober 2020.