Dokumentation
19.03.2015

3. Integrationskonferenz: Integration und Arbeitsmarkt

Dokumentation der 3. Integrationskonferenz des Deutschen Städtetages vom 19./20. November 2014 in Bielefeld

Nach der Auftaktkonferenz 2011 unter dem Titel "Diskriminierung als Herausforderung" in der Landeshauptstadt München und der Folgekonferenz 2013 in der Freien und Hansestadt Hamburg unter dem Motto "Vielfalt – Teilhabe – Zusammenhalt: Was bedeutet Willkommenskultur wirklich?" konnte die Konferenzreihe "Städte l(i)eben Vielfalt!" im Jahr 2014 in Bielefeld fortgesetzt werden.

Finanziell gefördert durch die Robert Bosch Stiftung diskutierten die rund 170 Teilnehmenden unter dem Titel "Integration und Arbeitsmarkt" mit Arbeitsmarktexperten aus Wissenschaft und Praxis sowie mit zahlreichen städtischen Vertretern die Chancen und Grenzen der Arbeitsmarktintegration von Menschen mit Migrationshintergrund.

Vielfältige interessante und impulsgebende Konzepte, Ansätze und Modellprojekte aus verschiedenen Städten wurden vorgestellt und erörtert, so dass die Teilnehmenden wertvolle Anregungen für die praktische Arbeit vor Ort mitnehmen konnten.

Die nun vorliegende Veröffentlichung dokumentiert die Beiträge der Referentinnen und Referenten und soll dazu beitragen, dass die Erkenntnisse und Informationen aus der Konferenz einem noch breiteren Publikum bekannt werden und in die Arbeit vor Ort einfließen können.