Start der Kampagne #BesserWeiter
28.07.2020

"Müssen das Vertrauen der Menschen in den ÖPNV wieder stärken"

Statement von Burkhard Jung, Präsident des Deutschen Städtetages, zur Kampagne des Verbandes Deutscher Verkehrsunternehmen

Mit der Kampagne #BesserWeiter wollen Bund, Länder, Kommunen und Verkehrsunternehmen nach einem starken Einbruch der Fahrgastzahlen aufgrund der Corona-Pandemie Fahrgäste für Bus und Bahn zurückgewinnen Der Deutsche Städtetag unterstützt die Kampagne. 

Zum Start der Kampagne betont Burkhard Jung, Präsident des Deutschen Städtetages und Oberbürgermeister der Stadt Leipzig, die Relevanz eines leistungsfähigen Nahverkehrs für die Großstädte und Ballungsräume:

"Viele Menschen sind wegen Corona auf das Auto oder das Fahrrad umgestiegen. Jetzt müssen wir das Vertrauen der Menschen in ihren ÖPNV wieder stärken. Wir wollen ihnen zeigen, dass er für sie da ist, wenn sie ihn brauchen. Busse und Bahnen sorgen dafür, dass Millionen Beschäftigte ihre Arbeitsplätze pünktlich erreichen und die Gesellschaft mobil bleibt, auch in der Corona-Pandemie. Und auch die Schutzmaßnahmen zeigen Wirkung. Es gibt keine Anzeichen dafür, dass sich Fahrpersonal oder Fahrgäste überdurchschnittlich im Nahverkehr mit dem Corona-Virus angesteckt hätten."

Zur Pressemitteilung des VDV "Bundesweite Kampagne #BesserWeiter startet heute" mit den Äußerungen von Burkhard Jung

Mehr zu