Sicherung der kritischen Infrastruktur
21.12.2021

Städte bereiten sich auf mögliche Ausfälle vor

Helmut Dedy, Hauptgeschäftsführer des Deutschen Städtetages, gegenüber dem Redaktionsnetzwerk Deutschland (RND)

Angesichts der Omikron-Verbreitung wappnen sich die Städte für die Sicherung der kritischen Infrastruktur. Helmut Dedy, Hauptgeschäftsführer des Deutschen Städtetages, sagte dem Redaktionsnetzwerk Deutschland (RND):

"Die Städte und die kommunalen Unternehmen bereiten sich bei ihren Personalplanungen auf mögliche Ausfälle vor. Das gilt besonders für kritische Infrastrukturen, etwa in der Energieversorgung, bei der Feuerwehr, den Entsorgungsbetrieben."