Transformation in Handel und Stadt
15.02.2021

"Innenstädte werden Experimentierräume"

Städtetag-Hauptgeschäftsführer Helmut Dedy zur Digitalisierung des Handels und dem Wandel der Innenstädte auf www.meinungsbarometer.info

"Der Einzelhandel ist durch den boomenden Onlinehandel in vergangenen Jahren immer mehr unter Druck geraten", sagt Helmut Dedy, Hauptgeschäftsführer des Deutschen Städtetages. Durch die Lockdown-Phasen habe sich das nochmals verstärkt. Er plädiert für Förderprogramme oder ein gesondertes Digitalisierungsbudget. Für die Innenstädte prognostiziert er einen Wandel, bei dem sich das entstehende Neue und das Bisherige bestenfalls so ergänzen, dass alle voneinander profitieren.

"Die Solidarität mit dem lokalen Handel ist groß. Der Deutsche Städtetag sieht besonders in der multifunktionalen Aufstellung der Innenstadt mit allen dort relevanten Akteuren gute Zukunftsmöglichkeiten. Das funktioniert auch bei der Verlagerung ins Digitale."

 

Mehr zu