Access-Keys:

A A A

Statements und Interviews

30.03.2020

Corona-Krise: Corona-Maßnahmen bleiben vorerst - Städtetag zeigt Verständnis

Statement von Burkhard Jung, Präsident des Deutschen Städtetages und Oberbürgermeister der Stadt Leipzig, für die Deutsche Presse-Agentur zur Dauer der Regelungen in der Corona-Krise Mehr

30.03.2020

Städtetagspräsident Jung: "Auch im härtesten Epidemiefall muss die Daseinsvorsorge gesichert sein"

Städtetagspräsident Jung fordert bei spiegel.de in der Krise finanzielle Unterstützung für die Kommunen - und macht sich dafür stark, den Menschen bald "wieder mehr Ausgang" zu ermöglichen. Mehr

23.03.2020

Corona-Krise: Deutscher Städtetag zu Kontaktbeschränkungen und zu Hilfen für Wirtschaft

Statement von Burkhard Jung, Präsident des Deutschen Städtetages und Oberbürgermeister der Stadt Leipzig, zu Ergebnissen des Bund-Länder-Gesprächs über Kontaktbeschränkungen und zum Hilfspaket des Bundes. (Äußerung gegenüber der Funke Mediengruppe) Mehr

20.03.2020

Corona-Krise: Bundesweit einheitliche Ausgangsbeschränkungen sind letztes Mittel

Helmut Dedy, Hauptgeschäftsführer des Deutschen Städtetages, zur Frage möglicher Ausgangsbeschränkungen gegenüber der Deutschen Presse-Agentur (dpa) Mehr

20.03.2020

Corona-Krise: Beratung von Bund und Ländern über mögliche weitere Ausgangssperren ist richtig

Helmut Dedy, Hauptgeschäftsführer des Deutschen Städtetages, im Interview mit dem Deutschlandfunk (DLF) über die Frage, ob Ausgangsbeschränkungen angesichts der Corona-Ausbreitung nötig sind. Dedy äußerte sich anlässlich der für Sonntag geplanten Beratung dazu von Bundeskanzlerin Angela Merkel mit den Ministerpräsidenten der Länder Mehr

17.03.2020

Kommunen leisten entschlossenen Beitrag, damit sich Coronavirus langsamer ausbreitet – Solidarität und Nachbarschaftshilfe sind in den Städten gefragt

Statement von Burkhard Jung, Präsident des Deutschen Städtetages, gegenüber der Deutschen Presse-Agentur (dpa), zur Lage der Städte in der Corona-Epidemie Mehr

16.03.2020

Coronavirus: Kommunen werden Notbetreuung realisieren

Interview mit Helmut Dedy, Hauptgeschäftsführer des Deutschen Städtetages, mit der Saarbrücker Zeitung zum Umgang der Städte mit dem Coronavirus und den Auswirkungen auf die Kinderbetreuung Mehr

10.03.2020

"Städte und Gesundheitsämter arbeiten intensiv daran Corona-Epidemie zu bekämpfen" – Absagen von Großveranstaltungen dienen Gesundheitsschutz

Statement von Helmut Dedy, Hauptgeschäftsführer des Deutschen Städtetages, zur Absage von Veranstaltungen wegen der Corona-Epidemie Mehr

10.03.2020

Menschenverachtende Hetze darf nicht salonfähig werden – Kommunale Mandatsträger brauchen Unterstützung der Zivilgesellschaft

Statement von Burkhard Jung, Präsident des Deutschen Städtetages und Oberbürgermeister aus Leipzig, zur heutigen Veranstaltung "Gemeinsam gegen Hass und Gewalt – Kommunalpolitiker nicht allein lassen" in Zwickau gegenüber dem RedaktionsNetzwerk Deutschland (RND) Mehr

08.03.2020

Städte fordern von Koalition Hilfsfonds wegen Coronavirus

Statement von Burkhard Jung, Präsident des Deutschen Städtetages, gegenüber der Deutschen Presse-Agentur (dpa) Mehr

05.03.2020

"Bundesmittel von 2 Milliarden Euro decken nur kleinen Teil der notwendigen Investitionen"

Deutscher Städtetag zum Rechtsanspruch auf Ganztagsbetreuung für Grundschulkinder Mehr

03.03.2020

Situation an türkisch-griechischer Grenze: "Städten sollten nur Flüchtlinge zugewiesen werden, die eine Bleibeperspektive haben"

Statement von Helmut Dedy, Hauptgeschäftsführer des Deutschen Städtetages, gegenüber der "Passauer Neuen Presse" (PNP) zum Thema Aufnahme von Flüchtlingen anlässlich der Entwicklung an der türkisch-griechischen Grenze Mehr

19.02.2020

Städtetag begrüßt Kabinettsbeschluss gegen Hasskriminalität: Besserer Schutz auch von kommunalen Amtsträgerinnen und -trägern

Statement des Hauptgeschäftsführers des Deutschen Städtetages, Helmut Dedy, anlässlich der heute vom Bundeskabinett behandelten Gesetzesänderungen gegen Hasskriminalität Mehr

03.02.2020

"E-Autos lösen nicht das Verkehrsproblem"

Interview mit Helmut Dedy, Hauptgeschäftsführer des Deutschen Städteteages, zur Verkehrswende in den Städten mit dem Automobil-Magazin "auto motor sport" Mehr

30.01.2020

"Wichtiger Schritt für Verkehrswende"

Statement von Helmut Dedy, Hauptgeschäftsführer des Deutschen Städtetages, zum Beschluss des Bundestags für die Novelle der Gemeindeverkehrsfinanzierung Mehr

29.01.2020

Gesetzentwurf Kohleausstieg: Stadtwerke könnten in finanzielle Schieflage geraten

Statement von Markus Lewe, Vizepräsident des Deutschen Städtetages und Oberbürgermeister aus Münster, zum Kohleausstieg anlässlich des anstehenden Kabinettsbeschlusses zum Kohleausstiegsgesetz Mehr

14.01.2020

"Investitionen nach gesellschaftlichen Prioritäten planen"

Interview mit Helmut Dedy, Hauptgeschäftsführer des Deutschen Städtetages, im Deutschlandfunk u. a. zum Haushaltsüberschuss des Bundes, zur Finanzlage der Städte, Fachkräftemangel im öffentlichen Dienst und der Verkehrswende Mehr

03.01.2020

Mobilität in Innenstädten: Flexibler und vernetzter

Der Hauptgeschäftsführer des Deutschen Städtetages, Helmut Dedy, im Interview mit der "Nordwest-Zeitung" zum Thema Verkehrswende und Bewohnerparken Mehr

02.01.2020

"Städte ersticken am Verkehr"

Der Hauptgeschäftsführer des Deutschen Städtetages, Helmut Dedy, im Interview mit der Saarbrücker Zeitung zum Thema City-Maut und Bewohnerparken Mehr

Archiv

  • Statements und Interviews 2019 Mehr
  • Statements und Interviews 2018 Mehr
  • Statements und Interviews 2017 Mehr

Schwerpunkte

  • Verkehr, nachhaltige Mobilität und Luftreinhaltung Mehr
  • Wohnungsmangel und Wohnungsbau Mehr
  • Kommunale Finanzlage und Grundsteuer Mehr
  • Aufnahme und Integration von Flüchtlingen und Asylbewerbern Mehr

Aachen Aalen Amberg Annaberg-Buchholz Ansbach Aschaffenburg Auerbach/Vogtland Augsburg Bad Kreuznach Bad Reichenhall Baden-Baden Bamberg Bautzen Bayreuth Berlin Biberach an der Riß Bielefeld Bocholt Bochum Bonn Bottrop Brandenburg an der Havel Braunschweig Bremen Bremerhaven Castrop-Rauxel Celle Chemnitz Coburg Cottbus Darmstadt Delitzsch Delmenhorst Dessau-Roßlau Dortmund Dresden Duisburg Düren Düsseldorf Eberswalde Eisenach Eisenhüttenstadt Emden Erfurt Erkner Erlangen Essen Esslingen am Neckar Falkensee Flensburg Forst (Lausitz) Frankenthal (Pfalz) Frankfurt (Oder) Frankfurt am Main Freiberg Freiburg im Breisgau Friedrichshafen Fulda Fürth Gelsenkirchen Gera Gießen Gladbeck Glauchau Goslar Gotha Greifswald Gräfelfing Göttingen Gütersloh Hagen Halberstadt Halle (Saale) Hamburg Hameln Hamm Hanau Hannover Heidelberg Heidenheim an der Brenz Heilbronn Hennigsdorf Herford Herne Hildesheim Hof Hoyerswerda Ingolstadt Iserlohn Jena Kaiserslautern Kamenz Karlsruhe Kassel Kaufbeuren Kempten (Allgäu) Kiel Koblenz Konstanz Krefeld Köln Landau in der Pfalz Landsberg am Lech Landshut Leipzig Leverkusen Limbach-Oberfrohna Lindau (Bodensee) Ludwigsburg Ludwigshafen am Rhein Lörrach Lübeck Lüneburg Magdeburg Mainz Mannheim Marburg Memmingen Mönchengladbach Mühlhausen/Thüringen Mülheim an der Ruhr München Münster Neu-Ulm Neubrandenburg Neuenhagen bei Berlin Neumünster Neuruppin Neuss Neustadt am Rübenberge Neustadt an der Weinstraße Neustadt bei Coburg Neuwied Nordhausen Nürnberg Nürtingen Oberhausen Offenbach am Main Offenburg Oldenburg Oranienburg Osnabrück Passau Pforzheim Pirmasens Pirna Plauen Potsdam Quedlinburg Recklinghausen Regensburg Remscheid Reutlingen Riesa Rosenheim Rostock Saarbrücken Salzgitter Sassnitz Schwabach Schwedt/Oder Schweinfurt Schwerin Schwäbisch Gmünd Siegen Sindelfingen Solingen Speyer Stendal Straubing Stuttgart Suhl Taucha Teltow Teterow Trier Tübingen Ulm Velten Viersen Villingen-Schwenningen Weiden in der Oberpfalz Weimar Wiesbaden Wilhelmshaven Wismar Witten Wittenberg Wolfsburg Wolgast Worms Wuppertal Würzburg Zweibrücken Zwickau