Access-Keys:

A A A

05.06.2018

Deutscher Städtetag zum 60. Geburtstag seines Hauptgeschäftsführers

"Helmut Dedy engagiert sich mit großem Gespür und überzeugenden Argumenten für die Interessen der Städte"

Der Hauptgeschäftsführer des Deutschen Städtetages, Helmut Dedy, feiert am 7. Juni seinen 60. Geburtstag. Zu diesem Anlass würdigt ihn der Präsident des Deutschen Städtetages, Oberbürgermeister Markus Lewe aus Münster, als engagierten Verhandlungspartner gegenüber der Bundespolitik und erfolgreichen Streiter für die Interessen der Städte: "Mit überzeugenden Argumenten, klar in der Sache und verbindlich in der Art setzt sich Helmut Dedy für starke Städte und ihre Bürgerinnen und Bürger ein. Ihm ist es ein Herzensanliegen, dass die kommunale Ebene von Bund und Ländern ihrer Bedeutung entsprechend wahrgenommen wird. Der Deutsche Städtetag hat als Stimme der Städte auf Bundesebene Gewicht und ist vernehmlich zu hören. Dazu trägt Helmut Dedy als Hauptgeschäftsführer maßgeblich bei."

Helmut Dedy setze sich mit großem Gespür für das politisch Notwendige, aber auch pragmatisch Machbare ein. Und weiter: "Er ist ein großartiger Netzwerker. Ihm ist wichtig, was die Städte bewegt." Mitgestalten, Herausforderungen benennen, auch Unbequemes aussprechen und Lösungen suchen - so sei Helmut Dedy in der kommunalen Familie und in der Bundes- und Landespolitik bekannt und geschätzt.
 
"Helmut Dedy hat dazu beigetragen, das Thema gleichwertige Lebensverhältnisse bei den politisch Verantwortlichen in Bund und Ländern auf die Agenda zu setzen. Er tritt für gleiche Bildungschancen aller Kinder ein, weil sie wesentlich für den gesellschaftlichen Zusammenhalt sind. Für ausreichende und qualitätsgerechte Betreuungsplätze sieht er alle staatlichen Akteure gefordert. Und auch beim Thema Luftreinhaltung nimmt er kein Blatt vor den Mund. Helmut Dedy weiß natürlich, dass hier überall dicke Bretter zu bohren sind", betont Städtetagspräsident Lewe.

Helmut Dedy, geboren 1958 in Duisburg, ist seit 1. Juni 2016 Hauptgeschäftsführer des Deutschen Städtetages – und in Personalunion Geschäftsführer des Städtetages Nordrhein-Westfalen. Er kam im Januar 2012 als Ständiger Stellvertreter des Hauptgeschäftsführers und Finanzdezernent zum Deutschen Städtetag und Städtetag Nordrhein-Westfalen. Der Jurist und Diplom-Verwaltungswirt war zuvor 14 Jahre lang Beigeordneter für Finanzen und Kommunalwirtschaft sowie stellvertretender Hauptgeschäftsführer beim Deutschen Städte- und Gemeindebund.

 

Schwerpunkte

  • Aufnahme und Integration von Flüchtlingen und Asylbewerbern Mehr
  • Kommunale Finanzlage und föderale Finanzbeziehungen Mehr
  • Verkehrsinfrastruktur und Luftreinhaltung Mehr

Aachen Aalen Amberg Annaberg-Buchholz Ansbach Aschaffenburg Auerbach/Vogtland Augsburg Bad Kreuznach Bad Reichenhall Baden-Baden Bamberg Bautzen Bayreuth Berlin Biberach an der Riß Bielefeld Bocholt Bochum Bonn Bottrop Brandenburg an der Havel Braunschweig Bremen Bremerhaven Castrop-Rauxel Celle Chemnitz Coburg Cottbus Darmstadt Delitzsch Delmenhorst Dessau-Roßlau Dortmund Dresden Duisburg Düren Düsseldorf Eisenach Eisenhüttenstadt Emden Erfurt Erkner Erlangen Essen Esslingen am Neckar Falkensee Finsterwalde Flensburg Forst (Lausitz) Frankenthal (Pfalz) Frankfurt (Oder) Frankfurt am Main Freiberg Freiburg im Breisgau Friedrichshafen Fulda Fürth Gelsenkirchen Gera Gießen Gladbeck Glauchau Goslar Gotha Greifswald Gräfelfing Göttingen Gütersloh Hagen Halberstadt Halle (Saale) Hamburg Hameln Hamm Hanau Hannover Heidelberg Heidenheim an der Brenz Heilbronn Hennigsdorf Herford Herne Hildesheim Hof Hoyerswerda Ingolstadt Iserlohn Jena Kaiserslautern Kamenz Karlsruhe Kassel Kaufbeuren Kempten (Allgäu) Kiel Koblenz Konstanz Krefeld Köln Landau in der Pfalz Landsberg am Lech Landshut Leinefelde-Worbis Leipzig Leverkusen Limbach-Oberfrohna Lindau (Bodensee) Ludwigsburg Ludwigshafen am Rhein Lörrach Lübeck Lüneburg Magdeburg Mainz Mannheim Marburg Memmingen Merseburg Mönchengladbach Mühlhausen/Thüringen Mülheim an der Ruhr München Münster Neu-Ulm Neubrandenburg Neuenhagen bei Berlin Neumünster Neuruppin Neuss Neustadt am Rübenberge Neustadt an der Weinstraße Neustadt bei Coburg Neuwied Nordhausen Nürnberg Nürtingen Oberhausen Offenbach am Main Offenburg Oldenburg Osnabrück Passau Pforzheim Pirmasens Pirna Plauen Potsdam Quedlinburg Recklinghausen Regensburg Remscheid Reutlingen Riesa Rosenheim Rostock Saarbrücken Salzgitter Sassnitz Schwabach Schwedt/Oder Schweinfurt Schwerin Schwäbisch Gmünd Siegen Sindelfingen Solingen Speyer Stendal Straubing Stuttgart Suhl Taucha Teltow Teterow Trier Tübingen Ulm Velten Viersen Villingen-Schwenningen Weiden in der Oberpfalz Weimar Wiesbaden Wilhelmshaven Wismar Witten Wittenberg Wolfsburg Wolgast Worms Wuppertal Würzburg Zweibrücken Zwickau