29
Nov
2021
Deutscher Städtetag | Deutscher Landkreistag

Tag der kommunalen Jobcenter 2021

Beratung – und noch viel mehr
29
Nov
2021

Zeit

09:30 - 16:30

Ort

Veranstaltungsform
online

Ansprechpartner/in

Nikolas Schelling

Telefon

030 37711-402

Die Veranstaltung findet erneut digital statt, und zwar in derselben bewährten virtuellen Umgebung wie im letzten Jahr. Wieder gibt es ein Plenum für alle Teilnehmenden, Workshopräume für die Gruppenphasen und eine Art Cafeteria für den lockeren Austausch und das Netzwerken.

Zu Beginn werden die Autorin und Journalistin Julia Friedrichs und die Redakteurin der Süddeutschen Zeitungen Henrike Roßbach ein moderiertes Gespräch zum Thema „Die Jobcenter in der neuen Wahlperiode: Politische Konzepte und Erwartungen“ führen. Nach dieser politischen Betrachtung in einer hochpolitischen Phase der Regierungsbildung nach der Bundestagswahl werden vier Vertreter kommunaler Jobcenter im Rahmen des bekannten Formats „Schlaglichter aus der Praxis“ die relevanten Aspekte einer guten und passgenauen Beratung konkretisieren.

Bewährter Hauptbestandteil der Veranstaltung sind daran anschließend die in diesem Jahr 13 Gruppenformate, die sich mit Themen aus der Vergleichsringarbeit und aus dem vergleichsringübergreifenden Austausch beschäftigen werden. Dabei haben Sie die Wahl zwischen drei Workshops mit der Möglichkeit zur aktiven Arbeit an einem Thema und zehn Fachforen, bei denen jeweils ein Erfahrungsbericht aus einem kommunalen Jobcenter im Mittelpunkt stehen wird.

Sie können sich ab sofort online zur Veranstaltung anmelden, wobei eine gesonderte Anmeldung zu bestimmten Workshops und Fachforen nicht notwendig ist.