08
Jun
2021
11
Jun
2021
vhw - Bundesverband für Wohnen und Stadtentwicklung

Digital-Kongress Lokale Demokratie: Gemeinsam Stadt gestalten!

In Kooperation mit dem Deutschen Städtetag und dem Deutschen Städte- und Gemeindebund
08
Jun
2021
11
Jun
2021

Ort

Veranstaltungsform
online

Ansprechpartner/in

Laura Garbe

Telefon

030 390473-175

Der Kongress befasst sich mit aktuellen Herausforderungen der lokalen Demokratie und den daraus resultierenden Fragestellungen für eine zukunftsfähige, am Gemeinwohl orientierte Stadtentwicklung. Mit filmischen Einspielern, Vorträgen und einem Zwischenruf des Stand-Up-Künstlers Moritz Neumeier laden wir zu einer abwechslungsreichen Auseinandersetzung mit dem Thema ein.

Der Nachmittag startet mit der Begrüßung durch Prof. Dr. Jürgen Aring (Vorstand vhw e. V.) sowie Dr. Peter Kurz (Verbandsratsvorsitzender des vhw e. V. und Oberbürgermeister der Stadt Mannheim. Anschließend folgt ein Grußwort von Burkhard Jung, Präsident des Deutschen Städtetages. Abschließend wird mit einem Festvortrag von Bundespräsident a. D. Joachim Gauck der Nachmittag beendet.

Für die weitere fachliche Vertiefung finden in den Tagen nach dem Kongress vier Online Workshops statt. Themen der Workshops sind:

  • 9. Juni 2021, 13:00 bis 16:00 Uhr

    Transformation: Wie weiter? Lokale Demokratie und Medien im digitalen Wandel
    Moderation: Dr. Anna Becker (Seniorwissenschaftlerin, vhw e. V.)
    weitere Informationen
     

  • 10. Juni 2021, 10:00 bis 12:00 Uhr
    Inklusion: Alle da? Möglichkeiten und Grenzen inklusiver Bürgerbeteiligung
    Moderation: Uwe Lübking (Beigeordneter beim DStGB)
    weitere Informationen
     

  • 10. Juni 2021, 15:00 bis 17:00 Uhr
    Koproduktion: Wie sonst? Stadt gemeinsam entwickeln
    Moderation: Dr. Thomas Kuder (Seniorwissenschaftler vhw e. V.)
    weitere Informationen
     

  • 11. Juni 2021, 10:00 bis 13:00 Uhr

    Kohäsion: Alltagsdemokratie in Quartier und Nachbarschaft
    Moder ation: Dr. Olaf Schnur (Wissenschaftlicher Leiter vhw e. V.)
    weitere Informationen

Weitere Informationen auch zu den Workshops finden Sie im Programm.