28
Mär
2024
IPR

Papieratlas 2024

Die Papieratlas Wettbewerbe 2024 sind gestartet. Die Teilnahme für Städte, Landkreise und Hochschulen ist bis zum 28. März 2024 möglich.
28
Mär
2024

Ansprechpartner/in

Claudia Müller

Telefon

030 288 758 14

Ab sofort suchen die Initiative Pro Recyclingpapier (IPR) und ihre Partner wieder die Städte, Landkreise und Hochschulen mit dem größten Engagement bei der Nutzung von Recyclingpapier mit dem Blauen Engel. Daten für die drei Wettbewerbe können bis zum Ende der Teilnahmefrist am 28. März eingereicht werden.

An den Wettbewerben können Städte mit mehr als 40.000 Einwohnerinnen und Einwohnern, sämtliche Landkreise und Hochschulen mit mindestens 1.000 Studentinnen und Studenten teilnehmen. Sie sind eingeladen, ihre Daten zum Papierverbrauch und zum Einsatz von Recyclingpapier einzureichen. Der Papieratlas würdigt das Engagement aller Teilnehmenden und verdeutlicht ihr Engagement, die Papierbeschaffung nachhaltig zu gestalten. Die Ergebnisse des Wettbewerbs werden im Herbst 2024 im Bundesumweltministerium in Berlin vorgestellt. In diesem Rahmen findet auch die Preisverleihung statt.

Recyclingpapier mit dem Blauen Engel ist nach wie vor die umweltfreundlichste Wahl beim Einsatz von Papier. Die Einspareffekte gegenüber Frischfaserpapier sind enorm: Recyclingpapier spart in der Produktion durchschnittlich 78 Prozent Wasser, 68 Prozent Energie und 15 Prozent CO2-Emissionen. Die Teilnehmenden an den Wettbewerben im Jahr 2023 bewirkten mit der Verwendung von Recyclingpapier eine Einsparung von 137 Gigawattstunden Energie und 600 Millionen Litern Wasser. Durch die Würdigung dieses Engagements animiert der Papieratlas jedes Jahr mehr Kommunen, Landkreise und Hochschulen zur Umstellung auf Recyclingpapier mit dem Blauen Engel.

Der Papieratlas 2024 steht erneut unter der Schirmherrschaft von Bundesumweltministerin Steffi Lemke. Partner des Wettbewerbs sind das Bundesumweltministerium, das Umweltbundesamt, die kommunalen Spitzenverbände Deutscher Städtetag, Deutscher Städte- und Gemeindebund und Deutscher Landkreistag sowie der Deutsche Hochschulverband.

Die Teilnahmeunterlagen und weitere Informationen zur Teilnahme am Städtewettbewerb, Landkreiswettbewerb und Hochschulwettbewerb stehen unter www.papieratlas.de zur Verfügung.

Mehr zu Umweltschutz in den Städten erfahren?

Auf unserer Schwerpunktseite zum Thema finden Sie aktuelle Informationen dazu auf einen Blick.

Zur Themenseite

Mehr zu