24
Mai
2023
26
Mai
2023
Koelnmesse

polisMOBILITY-Konferenz 2023

Die Konferenz polisMOBILITY will einen Beitrag zu einer nachhaltigen und erfolgreichen Verkehrswende in Städten und Regionen leisten.
24
Mai
2023
26
Mai
2023

Ort

Messe Köln
Messeplatz 1
50679 Köln

Ansprechpartner/in

M. Sc. Michael Müller

Telefon

0202 24836 41

Die polisMOBILITY ist das vernetzte, internationale Event zur Zukunft von Mobilität und urbanem Leben und findet vom 24. - 26. Mai 2023 auf dem Kölner Messegelände statt.

Die polisMOBILITY versteht sich als Dialogplattform für urbane Mobilität mit dem Ziel, verschiedene den Stadtraum und Kommune betreffende Themen – wie die kommunale Mobilitätswende, Mobility Services und ÖPNV, urbane Sektorkopplung bis hin zur Letzte Meile-Logistik und Digitalisierung - zu diskutieren.

Eine tragende Funktion spielt in diesem Zusammenhang die polisMOBILITY Konferenz.  Die interdisziplinäre Konferenz geht insbesondere auf Strategien und Lösungen zukünftiger Mobilitäts-Ökosysteme ein. Der strategische Fokus liegt darin, den Austausch zwischen Industrie und Kommunen (B2G) sowie der Wirtschaftsunternehmen

Entscheider aus der öffentlichen Hand – vom Oberbürgermeister bis zum Mobilitätsbeauftragten sowie Verantwortliche der kommunalen Unternehmen – kommen mit der Privatwirtschaft ins Gespräch. Der Deutsche Städtetag gehört zu den Partnern der Veranstaltung.

Themenfelder polisMOBILITY-Konferenz 2023

  1. Kommunale Mobilitätswende - Städtische Strategien für die Mobilität von morgen
  2. Öffentlicher Nahverkehr & Mobilitätsdienstleistungen - Attraktive Angebote für alternative Mobilität
  3. Letzte Meile Logistik - Kooperative Wege für eine nachhaltig-effiziente Versorgung
  4. Fahrzeuge und Antriebstechnologien - Aktiver Technologiewandel für präzise Lösungen und Innovationen
  5. Urbane Sektorkopplung - Lokale Handlungspotenziale für dezentrale Dekarbonisierungsstrategien
  6. Digitalisierung - Analytik und Innovationen für effektive und effiziente Lösungen
Interview mit dem Deutschen Städtetag anlässlich der polisMOBILITY

"Der Verkehrssektor muss deutlichen Beitrag für die Klimawende liefern"

Hilmar von Lojewski, Beigeordneter für Stadtentwicklung, Bauen, Wohnen und Verkehr beim Deutschen Städtetag, hat dem Magazin polisMOBILITY ein Interview gegeben. Darin erklärt er, warum er die Verkehrswende trotzdem auf einem guten Weg sieht und wo der Markt gefordert ist.

Interview lesen


City Event

Im Anschluss an die Messeveranstaltung wird ein City-Event am 27. und 28. Mai 2023 in der Kölner Innenstadt stattfinden. Das Ziel ist es, mit Bürgern und Zivilgesellschaft in den Dialog über zukunftsfähige Mobilitätskonzepte zu treten.

  • Beste Chancen am Puls der Zukunft
    Die polisMOBILITY ist das vernetzte, internationale Event für Städte in Bewegung. Als erste Messe ihrer Art zeigt sie die Mobilität und das urbane Leben von morgen aus einer umfassenden Gesamtperspektive.
  • Die gesamte Wertschöpfungskette der Mobilität
    Die polisMOBILITY bietet eine Plattform für die gesamte Wertschöpfungswelt und Bandbreite zukünftiger Mobilität: von E-Fahrzeugen bis Connectivity; von Wasserstoff-Technologie bis hin zu smarten Apps sowie von Sharing hin zu Letzte Meile Lösungen.
  • 360-Grad-Konzept mit hoher Anziehungskraft
    Mit ihren Formaten Experience, Exchange und Exhibition geht die polisMOBILITY neue Wege: weg von der reinen Produktschau hin zu einem Forum für Lösungen, Austausch und Erlebnis.
  • Beste Bedingungen für Ihr Networking
    Die polisMOBILITY wird der zentrale Treffpunkt der Branche. Internationale Entscheiderinnen und Entscheider aus Politik, Verwaltung, Wissenschaft und Wirtschaft, Menschen, die vordenken, entwickeln und umsetzen kommen hier zusammen, um gemeinsam die urbane Mobilität von morgen zu gestalten
  • Vielfältige Beteiligungsmöglichkeiten
    Lounges, Themenstände, Experience Stage, Konferenzen, Test-Parcours und vieles mehr – die polisMOBILITY bietet viele Möglichkeiten, Kompetenz, Ideen und Lösungen einem breiten Publikum zu präsentieren.
  • Attraktiver Messestandort
    Mit ihrer zentralen Lage, komfortabler Erreichbarkeit und einem exzellenten Hotellerie- und Gastronomie-Angebot zählt Köln zu den attraktivsten Messestandorten. Mehr noch: Bei der polisMOBILITY bietet nicht nur das größte Messegelände Europas Raum für Ihre Präsentation. Die ganze Stadt wird zum Testparcours, Networking- und Erlebnisraum.

Weitere Infos zur PolisMobility und zum City-Event

Verkerhswende: Straßenverkehr, Radstraße, ÖPNV

Mehr zu Verkehrswende und Mobilität in den Städten erfahren?

Auf unserer Schwerpunktseite zum Thema finden Sie aktuelle Informationen dazu auf einen Blick.

Zur Themenseite