18
Mai
2022
21
Mai
2022
Moving Cities

polisMOBILITY 2022

Für lebenswerte Städte und Regionen: Gemeinsam die Mobilität von morgen gestalten.
18
Mai
2022
21
Mai
2022

Ort

Koelnmesse GmbH
Köln

Ansprechpartner/in

Frank Habekost

Telefon

+49 221 821-2063

Städte sind der Lebensraum der Zukunft. Damit Menschen in Städten gut arbeiten, leben und unterwegs sein können, ist die ganze Welt in Bewegung: Wir überwinden alte Bewegungsmuster, organisieren Mobilität und Konnektivität zeitgemäß und gestalten eine neue Urbanität. Dieser Wandel umfasst viele Aspekte des urbanen Lebens: Digitalisierung & Vernetzung, Infrastruktur & Stadtentwicklung, Umwelt, Diversität & Beteiligung.

Um diese zentralen gesamtgesellschaftlichen Aufgaben in den Fokus zu rücken, hat der Deutsche Städtetag die Schirmherrschaft der polisMOBILITY übernommen. Als neue Konferenz- und Messeveranstaltung der Koelnmesse GmbH widmet sich die polisMOBILITY den Fragen, Positionen und Perspektiven der Mobilitätswende als zentralem Impulsgeber sowohl für den privatwirtschaftlichen als auch den öffentlichen Sektor sowie den Bürgerinnen und Bürgern von Städten und Regionen.

Die polisMOBILITY findet erstmalig vom 18. bis 21. Mai 2022 auf dem Gelände der Koelnmesse und in der Kölner City statt.

"Wie wollen wir leben? Wie stellen Sie sich die Stadt der Zukunft vor?" – Mit diesen Fragen blickt Helmut Dedy, Hauptgeschäftsführer des Deutschen Städtetages, auf die Entwicklung von Städten und Regionen vor dem Hintergrund der drängenden Herausforderungen unserer Zeit: "Die heutigen Antworten auf den Klimawandel, die Urbanisierung und Digitalisierung sowie auf die großen Fragen der Mobilitätswende entscheiden, wie wir in Zukunft leben werden. Die Schirmherrschaft über die polisMOBILITY zu übernehmen, lag für uns klar auf der Hand."

Lesen Sie auch Helmut Dedys Grundsatzbeitrag "Für lebenswerte Städte" im veranstaltungsbegleitenden Magazin online unter polis-mobility.de/magazin