06
Dez
2022
08
Dez
2022
Connective Cities | Stadtentwässerungsbetrieb Köln

Dialogveranstaltung "Die Rolle von Regen- und Starkregenwassermanagement in einer wassersensiblen Stadtplanung"

Die Veranstaltung richtet sich an kommunale Akteure, die sich mit Regen- und Starkregenwassermanagement beschäftigen. Eine Bewerbung um ein Teilnahmeplatz ist bis 23. Oktober 2022 möglich.
06
Dez
2022
08
Dez
2022

Ort

Köln
in Köln

Ansprechpartner/in

Sarah Riedel

Städte und Kommunen spielen eine zentrale Rolle im Kampf gegen Extremwetterereignisse. Sie sind Vorreiter bei der Umsetzung von Präventions-, Anpassungs- und Risikominderungsmaßnahmen. Um das weite Feld der wassersensiblen Stadtentwicklung auf praktischer Ebene diskutieren zu können, laden Connective Cities und die Stadtentwässerungsbetriebe Köln mit Unterstützung des Deutschen Städtetages kommunale Fachleute ein zu einer Dialogveranstaltung "Die Rolle von Regen- und Starkregenwassermanagement in einer wassersensiblen Stadtplanung" vom 6. bis 8. Dezember 2022 in Köln.

Die Dialogveranstaltung wird sich auf drei spezifische Aspekte konzentrieren:

  • Regenwasserbewirtschaftung
  • Kommunikationsstrategien und Methoden zur Bewusstseinsbildung
  • Wassersensible Stadtplanung in bereits bebauten Stadtgebieten und neuen Baugebieten

Sie möchten sich mit einer guten Praxis, die in den thematischen Schwerpunkt der Veranstaltung passt, aktiv an der Dialogveranstaltung beteiligen? Dann bewerben Sie sich gerne direkt bei Connective Cities. Weitere Informationen und Hinweise zur Bewerbung um einen Teilnahmeplatz finden Sie unten stehend.

Konzept und Agenda