Access-Keys:

A A A

20.12.2019

Engagiert für Integration - Information, Vernetzung und ehrenamtliches Engagement

Magdeburg

Die Freiwilligenagentur Magdeburg, ihre Mitgliedsorganisationen und Kooperationspartner tragen als Teil eines breit gefächerten Netzwerks zur Etablierung einer vielfältigen Willkommenskultur in Magdeburg bei und fördern vielfältiges Engagement im Themenfeld Integration. Mit konkreten Beratungs-, Informations- und Austauschangeboten hat sich die Freiwilligenagentur zu einer festen Größe der Integrationsarbeit im Kontext freiwilligen Engagements entwickelt.

Mit gut aufbereiteten Informationen, einer abgestimmten Netzwerkarbeit und einer fachlich und pädagogisch begleiteten Einbindung von Freiwilligen trägt die Freiwilligenagentur Magdeburg dazu bei, die Potentiale ehrenamtlichen Engagements im Bereich Integration zu nutzen. Dem freiwilligen Engagement von Geflüchteten und Menschen mit Migrationshintergrund kommt dabei eine besondere Bedeutung zu.

Mit nachfolgenden Maßnahmen wird diese Arbeit im Projekt "Engagiert für Integration" fortgesetzt:

a) Information, Beratung, Qualifizierung und Netzwerkarbeit im Themenfeld Integration

  • Information und Beratung von interessierten Bürger/innen zu aktuellen Möglichkeiten zur Unterstützung von Geflüchteten und Menschen mit Migrationshintergrund (zum Beispiel ehrenamtliche Integrationshelfer/innen, die Geflüchtete und Menschen mit Migrationshintergrund auf dem Weg in einen selbstbestimmten Alltag unterstützen wollen)
     
  • Vermittlung von Einsatzstellen in den Stadtteilen und Kontakten zu Anbietern weiterführender Hilfen
     
  • Öffentlichkeitsarbeit und Werbung für ehrenamtliches Engagement im Themenfeld Integration
     
  • Information und Beratung von gemeinwohlorientierten Einrichtungen, Organisationen und Vereinen zum Freiwilligenmanagement, zum Aufbau und zur Umsetzung von ehrenamtlich getragenen Initiativen und Projekten zur Unterstützung von Flüchtlingen
     
  • Vermittlung von Kooperationspartnern und weiterführenden Hilfen
     
  • Unterstützung von Austausch- und Netzwerkveranstaltungen im Themenfeld Integration
     
  • Unterstützung von ehrenamtlich getragenen Initiativen bei der Entwicklung und Umsetzung von Sprach-, Freizeit- und anderen Angeboten
     
  • Vernetzung mit öffentlichen und zivilgesellschaftlichen Akteuren zur Unterstützung ehrenamtlichen Engagements

b) Förderung des freiwilligen Engagements von Geflüchteten und Menschen mit Migrationshintergrund/ Begegnungs- und Austauschangebote

  • Information und Beratung von Geflüchteten und Menschen mit Migrationshintergrund zu Möglichkeiten und Potentialen freiwilligen Engagements
     
  • Information und Beratung von gemeinwohlorientierten Organisationen zur Einbindung von Freiwilligen mit Fluchterfahrung beziehungsweise Migrationshintergrund (interkulturelle Öffnung)
     
  • Ansprache und Gewinnung von Geflüchteten und Menschen mit Migrationshintergrund für ein freiwilliges Engagement
     
  • Vermittlung in geeignete Einsatzstellen, Begleitung zu Erstgesprächen, Unterstützung bei Austausch und Reflexionsgesprächen
     
  • Vorbereitung und Durchführung von interkulturellen Engagement-Aktionstagen zur Erprobung von Talenten und Fertigkeiten
     
  • Schaffung von weiteren Begegnungs- und Austauschangeboten für Kontakte zwischen Zugewanderten und Einheimischen (Workshops für mehrsprachiges Vorlesen, Weltreisen durch Wohnzimmer, Begegnungen im Stadtteil u.a.)

c) Aufbereitung von Informationen / Erstellung von Informations- und Netzwerkmaterialien

  • Fortlaufende Sammlung und Aufbereitung aktueller Daten über relevante Beratungs-, Informations-, und Hilfsangebote für Geflüchtete und Menschen mit Migrations-hintergrund
     
  • Aktualisierung des Online-Migrationswegweisers (www.willkommen-in-magdeburg.de)
     
  • Bedarfsorientierte Erstellung und Aktualisierung von Printprodukten für Information und Beratung und von Materialen zur Unterstützung der Öffentlichkeitsarbeit (Übersichten über Aktivitätsfelder, Flyer, themenspezifische Infoblätter in verschiedenen Sprachen)

Das Projekt wird in Kooperation und enger Abstimmung mit zahlreichen zivilgesellschaftlichen und öffentlichen Trägern der Integrationsarbeit wie Willkommensbündnissen und Stadtteilmanagement-Trägern, Arbeitsgruppen Gemeinwesenarbeit und weiteren Akteuren vor Ort, der Auslandsgesellschaft Sachsen-Anhalt, der Städtischen Volkshochschule Magdeburg, der Landesvereinigung kulturelle Kinder- und Jugendbildung Sachsen-Anhalt, verschiedenen Ämter und Behörden der Landeshauptstadt Magdeburg, Wohlfahrtsverbänden unter anderem Akteure im Themenfeld umgesetzt.

Für die fachliche Qualifizierung der Engagierten wird in besonderer Weise auf Erfahrungen der Volkshochschule und die Expertise von Fachkräften aus Beratungsstellen und Fachdiensten zurück-gegriffen. Austauschtreffen und Qualifizierungsangebote für Interessierte, Haupt- und Ehrenamtliche werden in besonders enger Zusammenarbeit mit dem Sozialdezernat der Landeshauptstadt Magdeburg organisiert, um Synergien mit anderen Projektaktivitäten im Themenfeld Integration und Flüchtlingshilfe erzeugen zu können.

Das Projekt wird vom Land Sachsen-Anhalt und der Landeshauptstadt Magdeburg gefördert.

Weitere Informationen zur Freiwilligenagentur Magdeburg e.V.

Schwerpunkte

  • Verkehr, nachhaltige Mobilität und Luftreinhaltung Mehr
  • Wohnungsmangel und Wohnungsbau Mehr
  • Kommunale Finanzlage und Grundsteuer Mehr
  • Aufnahme und Integration von Flüchtlingen und Asylbewerbern Mehr

Aachen Aalen Amberg Annaberg-Buchholz Ansbach Aschaffenburg Auerbach/Vogtland Augsburg Bad Kreuznach Bad Reichenhall Baden-Baden Bamberg Bautzen Bayreuth Berlin Biberach an der Riß Bielefeld Bocholt Bochum Bonn Bottrop Brandenburg an der Havel Braunschweig Bremen Bremerhaven Castrop-Rauxel Celle Chemnitz Coburg Cottbus Darmstadt Delitzsch Delmenhorst Dessau-Roßlau Dortmund Dresden Duisburg Düren Düsseldorf Eberswalde Eisenach Eisenhüttenstadt Emden Erfurt Erkner Erlangen Essen Esslingen am Neckar Falkensee Flensburg Forst (Lausitz) Frankenthal (Pfalz) Frankfurt (Oder) Frankfurt am Main Freiberg Freiburg im Breisgau Friedrichshafen Fulda Fürth Gelsenkirchen Gera Gießen Gladbeck Glauchau Goslar Gotha Greifswald Gräfelfing Göttingen Gütersloh Hagen Halberstadt Halle (Saale) Hamburg Hameln Hamm Hanau Hannover Heidelberg Heidenheim an der Brenz Heilbronn Hennigsdorf Herford Herne Hildesheim Hof Hoyerswerda Ingolstadt Iserlohn Jena Kaiserslautern Kamenz Karlsruhe Kassel Kaufbeuren Kempten (Allgäu) Kiel Koblenz Konstanz Krefeld Köln Landau in der Pfalz Landsberg am Lech Landshut Leipzig Leverkusen Limbach-Oberfrohna Lindau (Bodensee) Ludwigsburg Ludwigshafen am Rhein Lörrach Lübeck Lüneburg Magdeburg Mainz Mannheim Marburg Memmingen Mönchengladbach Mühlhausen/Thüringen Mülheim an der Ruhr München Münster Neu-Ulm Neubrandenburg Neuenhagen bei Berlin Neumünster Neuruppin Neuss Neustadt am Rübenberge Neustadt an der Weinstraße Neustadt bei Coburg Neuwied Nordhausen Nürnberg Nürtingen Oberhausen Offenbach am Main Offenburg Oldenburg Oranienburg Osnabrück Passau Pforzheim Pirmasens Pirna Plauen Potsdam Quedlinburg Recklinghausen Regensburg Remscheid Reutlingen Riesa Rosenheim Rostock Saarbrücken Salzgitter Sassnitz Schwabach Schwedt/Oder Schweinfurt Schwerin Schwäbisch Gmünd Siegen Sindelfingen Solingen Speyer Stendal Straubing Stuttgart Suhl Taucha Teltow Teterow Trier Tübingen Ulm Velten Viersen Villingen-Schwenningen Weiden in der Oberpfalz Weimar Wiesbaden Wilhelmshaven Wismar Witten Wittenberg Wolfsburg Wolgast Worms Wuppertal Würzburg Zweibrücken Zwickau