Access-Keys:

A A A

08.11.2016

Unterstützungssystem für Flüchtlinge in Beruf und Ausbildung

München

Die Landeshauptstadt München hat ein Konzept von aufeinander aufbauenden Projekten zur Unterstützung von Flüchtlingen bei der Integration in Beruf und Ausbildung sowie bei der Feststellung und dem Ausbau von Qualifikationen entwickelt.

Hierzu gehören zum Beispiel:

  • FIBA – Flüchtlinge in Beruf und Ausbildung

Das Amt für Wohnen und Migration koordiniert das Netzwerk "FIBA 2 – Flüchtlinge in Beruf und Ausbildung, Ostbayern", einen Zusammenschluss von acht Trägern in München und in der Region Ostbayern. Gefördert wird das Netzwerk durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales und den Europäischen Sozialfond. Zu den geförderten Projekten gehören z.B. eine Beratungsstelle im Amt für Wohnen und Migration und im Jobcenter München sowie ein Projekt beim Trägerkreis Junge Flüchtlinge e.V.. Ziel des Bundesprogramms ist es, Bleibeberechtigte und Flüchtlinge mit Arbeitsmarktzugang dabei zu unterstützen, eine dauerhafte Beschäftigung zu finden und ihren Lebensunterhalt eigenständig zu erwirtschaften. Dies erfolgt durch drei Bausteine: Beratung von Flüchtlingen, Vermittlung in Arbeit und Ausbildung sowie Sensibilisierung von Behörden und Arbeitgebern in Schulungen und Fachveranstaltungen zu den rechtlichen Voraussetzungen des Arbeitsmarktzugangs und den vorhandene Bildungsangeboten.

Weitere Informationen

  • Servicestelle zur Erschließung ausländischer Qualifikationen

Die Servicestelle ist eine Beratungseinrichtung, die Migrantinnen und Migranten auf dem Weg zur beruflichen Anerkennung ihrer ausländischen Qualifikation Beratung anbietet und sie im Anerkennungsverfahren unterstützt. Dadurch lassen sich Ressourcen für den Arbeitsmarkt zur Sicherung des Fachkräftebedarfs erschließen sowie die Arbeitsmarktchancen für Menschen mit ausländischen Qualifikationen verbessern. Alle relevanten Informationen zum Anerkennungsverfahren werden vermittelt. Liegen bereits Bescheide vor, werden diese erläutert und die verschiedenen Handlungsmöglichkeiten und Wege aufgezeigt. Außerdem initiiert die Servicestelle zur Erschließung ausländischer Qualifikationen gemeinsam mit Hochschulen, Fachakademien und anderen Institutionen Anpassungsqualifizierungen, berufsbezogene Deutschkursangebote und Brückenmaßnahmen, die den Einstieg als Fachkraft in den Arbeitsmarkt erleichtern. Unterstützt wird dies auch durch ein Mentoring-Partnerschaftsprojekt in Kooperation mit Unternehmen.

Weitere Informationen

  • Netzwerk Integration durch Qualifizierung (IQ)-MigraNet

Die Servicestelle zur Erschließung ausländischer Qualifikationen ist im Netzwerk "Integration durch Qualifizierung" (IQ) zuständig für die regionale Koordination von MigraNet in München. Im Rahmen dieser Netzwerkarbeit wurde das städtische Beratungsangebot mit einem Handlungsschwerpunkt "Qualifizierung von Migrantinnen und Migranten im Kontext des Anerkennungsgesetzes" verknüpft.

Damit stehen seit 2015 den Anerkennungssuchenden eine Vielzahl weiterer Anpassungs- und Brückenmaßnahmen zur Verfügung. Ein weiterer Schwerpunkt ist die Kooperation mit Unternehmen und deren Sensibilisierung und Beratung für die Beschäftigung von Menschen mit ausländischen Qualifikationen und insbesondere auch für Beschäftigung von Geflüchteten.

Das Netzwerk wird durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales und durch Mittel aus dem Europäischen Sozialfond gefördert. Geförderte Projektpartner in München sind: die Arbeitsagentur München, das Jobcenter München, IHK, HWK, Münchener Volkshochschule, Katholische Stiftungsfachhochschule, Ludwigs-Maximilians-Universität, Hochschule München u.a.

Schwerpunkte

  • Verkehr, nachhaltige Mobilität und Luftreinhaltung Mehr
  • Wohnungsmangel und Wohnungsbau Mehr
  • Kommunale Finanzlage und Grundsteuer Mehr
  • Aufnahme und Integration von Flüchtlingen und Asylbewerbern Mehr

Aachen Aalen Amberg Annaberg-Buchholz Ansbach Aschaffenburg Auerbach/Vogtland Augsburg Bad Kreuznach Bad Reichenhall Baden-Baden Bamberg Bautzen Bayreuth Berlin Biberach an der Riß Bielefeld Bocholt Bochum Bonn Bottrop Brandenburg an der Havel Braunschweig Bremen Bremerhaven Castrop-Rauxel Celle Chemnitz Coburg Cottbus Darmstadt Delitzsch Delmenhorst Dessau-Roßlau Dortmund Dresden Duisburg Düren Düsseldorf Eberswalde Eisenach Eisenhüttenstadt Emden Erfurt Erkner Erlangen Essen Esslingen am Neckar Falkensee Flensburg Forst (Lausitz) Frankenthal (Pfalz) Frankfurt (Oder) Frankfurt am Main Freiberg Freiburg im Breisgau Friedrichshafen Fulda Fürth Gelsenkirchen Gera Gießen Gladbeck Glauchau Goslar Gotha Greifswald Gräfelfing Göttingen Gütersloh Hagen Halberstadt Halle (Saale) Hamburg Hameln Hamm Hanau Hannover Heidelberg Heidenheim an der Brenz Heilbronn Hennigsdorf Herford Herne Hildesheim Hof Hoyerswerda Ingolstadt Iserlohn Jena Kaiserslautern Kamenz Karlsruhe Kassel Kaufbeuren Kempten (Allgäu) Kiel Koblenz Konstanz Krefeld Köln Landau in der Pfalz Landsberg am Lech Landshut Leipzig Leverkusen Limbach-Oberfrohna Lindau (Bodensee) Ludwigsburg Ludwigshafen am Rhein Lörrach Lübeck Lüneburg Magdeburg Mainz Mannheim Marburg Memmingen Mönchengladbach Mühlhausen/Thüringen Mülheim an der Ruhr München Münster Neu-Ulm Neubrandenburg Neuenhagen bei Berlin Neumünster Neuruppin Neuss Neustadt am Rübenberge Neustadt an der Weinstraße Neustadt bei Coburg Neuwied Nordhausen Nürnberg Nürtingen Oberhausen Offenbach am Main Offenburg Oldenburg Oranienburg Osnabrück Passau Pforzheim Pirmasens Pirna Plauen Potsdam Quedlinburg Recklinghausen Regensburg Remscheid Reutlingen Riesa Rosenheim Rostock Saarbrücken Salzgitter Sassnitz Schwabach Schwedt/Oder Schweinfurt Schwerin Schwäbisch Gmünd Siegen Sindelfingen Solingen Speyer Stendal Straubing Stuttgart Suhl Taucha Teltow Teterow Trier Tübingen Ulm Velten Viersen Villingen-Schwenningen Weiden in der Oberpfalz Weimar Wiesbaden Wilhelmshaven Wismar Witten Wittenberg Wolfsburg Wolgast Worms Wuppertal Würzburg Zweibrücken Zwickau